Neue Artikel in der 38. KW

Von den Büchern, die wir heute neu in unser Sortiment aufgenommen haben, freuen wir uns besonders über den ersten Krimi von Maxim Leo, der sicher vielen als Kolumnist der Berliner Zeitung bekannt ist. In seinem Buch lässt er einen Kommissar aus Stuttgart in die alte Heimat ins östliche Brandenburg zurückkehren. Obwohl man ihm prophezeite, dass er nun wohl nur noch mit Verkehrsunfällen zu tun haben werde, steht er bald vor einem bizarren Mordfall: während einer Jagd wird einer der Jäger erschossen aufgefunden – mit einem Tannenzweig im Mund. Kommissar Voss ermittelt nicht nur gegen eine ganze Jagdgesellschaft, sondern muss sich bald auch mit Windkraftgegnern und Fledermausschützern auseinandersetzen …

Alle neuen Bücher der Woche:

Maxim Leo: Waidmannstod. Der erste Fall für Kommissar Voss. Kiepenheuer & Witsch 14.99 Euro

Herzberg (Elster). Stadt mit historischem Stadtkern. Semmler Verlag 20.00 Euro
(Bildband deutsch / englisch)

Guben / Gubin. Eine europäische Doppelstadt. Semmler Verlag 22.00 Euro
(Bildband deutsch / polnisch / englisch)

Frank Förster: Verschwundene Dörfer im Lausitzer Braunkohlenrevier. Domowina-Verlag 26.90 Euro

Bettina und Carsten Rasmus: Erlebenisführer Berliner Umland West und Potsdam. Klaras Verlag 13.80 Euro

ADFC-Regionalkarte Dessau / Fläming 1:75 000 BVA 6.80 Euro (Radwanderkarte)

ADFC-Regionalkarte Dahme / Spree 1:75 000 BVA 7.95 Euro (Radwanderkarte)

 

 

Kommentare sind geschlossen.