schloss_doberlug

Heftiger Andrang am Tag der Deutschen Einheit

Nur noch drei Wochen, dann schließt die 1. Brandenburgische Landesausstellung ihre Pforten. Wer sie noch nicht besucht hat, sollte sich also langsam auf den Weg machen. Ort der Ausstellung ist Schloss Doberlug und man darf sagen, sie ist der vorläufige Gipfel dessen, was sich die Stadt Doberlug-Kirchhain als Nutzung des Schlosses wohl jemals erträumen konnte. Seit 1950 der Kasernierten Volkspolizei und der NVA dienend, wurde es 1994 nach erfolgloser Investorensuche der Stadt übertragen. Was folgte, war eine Stück-für-Stück-Sanierung über fast 20 Jahre, die Suche nach einer angemessenen Nutzung. Weiterlesen Die Landesausstellung im Endspurt

Brandenburg-Buch on Tour