Bücher, Landkarten und Literatur über die Region

SpreewaldOb Sachse, Berliner oder Brandenburger - fast jeder findet im Familienalbum ein Foto, das ihn auf einem Spreewaldkahn abbildet. Kein Wunder, laden doch über 1000 Kilometer Fließsystem ein Europas größtes natürliches Erlenauwaldgebiet vom Wasser aus zu entdecken. Mitgeformt wurde diese einzigartige Landschaft jahrhundertelang auch von seinen sorbisch-wendischen Bewohnern, deren Kultur dem Besucher nicht nur in alten Bauernhäusern und Museen gegenübertritt, sondern die auch heute - buchstäblich mit jedem neuen Kahnanstrich - weitergepflegt wird. Und um auf den typischen Spreewälder Geschmack zu kommen, d.h. die ganz eigene Spreewald-Küche auszuprobieren, dafür kann man sich ruhig Zeit lassen. Von der Heu-Pension bis zum Romantikhotel - für einen längeren Aufenthalt bleiben keine Wünsche offen. Übrigens: Ein Stück vom Spreewald kann sich jeder auch zuhause kaufen - als Spreewaldgurke!

Hinweis: Dieses Thema überschneidet sich mit den Themen Landkreis Spree-Neisse, Landkreis Dahme-Spreewald und Landkreis Oberspreewald-Lausitz.


Weitere Unterkategorien:

Neue Artikel