Eugen Gliege (Autor/en)

Alte Sagen und Geschichten aus dem Havelland

Vorwort:
In der wechselvollen Geschichte des Havellandes gabe es vielerlei Ereignisse und Begebenheiten, die uns in zahlreichen Geschichten erzählt oder in Sagen und Legenden überliefert wurden. Diese Geschichten aus der Geschichte vermitteln uns einen tieferen Einblick in die Verhältnisse vergangener Zeiten im Havelland und in die Lebensweise unserer Vorfahren. Mit großer Freunde können wir feststellen, dass sich immer mehr Bewohner des Havellandes für die Geschichte ihrer Heimat interessieren. In diesem Buch habe ich nun eine neue Sammlung von alten Sagen und Geschichten aus den verschiedenen Orten des Havellandes zusammengestellt und illustriert. Dabei wurde ich liebenswürdigerweise von vielen Ortschronisten unterstützt, bei denen ich mich ganz herzlich bedanken möchte. Ich freue mich über Ihr Interesse an diesen Geschichten und wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Lesen.
Eugen Gliege

Inhalt.
1. Das Wappen der von Bredow
2. Die Hosen des Herrn von Bredow
3. Ein Diebstahl in Bamme
4. Eine Diebesbande in Berge
5. Die Glocke von Börnicke
6. Vater Dankow
8. Der lange Briese
9. Die Wolfsgrube bei Brieselang
10. Die gestohlene Katze
11. Der Enthauptete von Falkenrehde
12. Die Irrlichter zu Ferchesar
13. Das singende Pflugrad im Krummen Fenn in Fohrde
14. Der Brautkolk bei Friesack
15. Die faule Grete
16. Das Schweinesterben in Gohlitz
17. Der Schatz auf dem Haineberg
19. Der Bock zum Gärtner
20. Das Schildhorn
21. Der Name des Dorfes Gülpe
22. Das Sühnekreuz in Gutenpaaren
23. Das Pasterloch im Landiner See
24. Die Hexen am Weihnachtsabend
25. Die verwunschene Prinzessin
26. Die Hünentrappen
27. Förster Reckins Eiche
28. Der Riesenberg bei Kotzen
29. Die großen Steine auf dem Hohen Rott
30. Das Kloster auf dem Rütscheberg
31. Eine Einbrechergeschichte aus Kriele
32. Ein Feuerwehrstreit in Markau
33. Die spukende Sau bei Milow
35. Ein Hexenprozeß in Nauen
36. Ein Nauener Lästerer
37. Der Hauptmann von Köpenick
38. Das stolze Fräulein von Lochow
39. Der wilde Jäger in Niebede
40. Das Dorf Klein-Pausin
41. Der Weinberg in Priort
42. Der Markgrafenberg bei Rathenow
43. Der Schiffsgraben bei Rathenow
45. Ein Aprilscherz in Rathenow
46. Die Maleiche bei Retzow
47. Die alte Stadt Rhinow
48. Die Schlangenkönigin im Sakrower See
49. Die stummen Frösche zu Schwante
50. Der Eiersegen
52. Der Reisigsammler aus dem Senzker Park
53. Das Dorf Spaatz
54. Der Schatz im Spitzen Berg
55. Wie Verlorenort zu seinem Namen kam
56. Die große Hochzeit in Wachow
57. Das Ungeheuer in der Bauernstube
58. Von einer Heilquelle in Zootzen

Alte Sagen und Geschichten aus dem Havelland

Nacherzählt und gezeichnet von Eugen Gliege

Verlag: Eugen Gliege 2000

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 58

Art.Nr.: 9783000222207

 

12,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Regionen > Havelland > Weiteres

Kundenrezensionen:

Autor: Gast am 07.12.2011
Bitte geben Sie Ihren Gesamteindruck auch in Sternen an:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Alte Sagen und Geschichten aus dem Havelland werdewn häufig in Brandenburgs Schulen durchgenommen. Daher ist es gut, wenn man diese kennt.

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: