Jens Bisky, Heinz D. Kittsteiner (Autor/en)

"Ein Traum, was sonst?" Preußische Tugenden

Verlagsinformation:
Standhaftigkeit, Einfachheit, Zuverlässigkeit, Bescheidenheit, Genügsamkeit, Loyalität, Treue, Genauigkeit, Sparsamkeit, Toleranz - sind dies wirksame und zeitgemäße Tugend-Ideale oder sind es nur Alpträume eines zur Exerzierplatzphilosophie herabgekommenen kategorischen Imperativs?
Während die Frage nach der Wiederauferstehung Preußens ein heftiges Rauschen und Raunen im deutschen Blätterwald ausgelöst hat, wird hier in literarischen und diskursiven Texten dem Spannungsverhältnis zwischen einem Tugendkanon in seinem historischen Zusammenhang und der Möglichkeit seiner Neu-Kontextualisierung nachgegangen.
Die Texte zeigen, wie umstritten Preußische Tugenden schon vor 1945 waren, wie weit ihre Verbindlichkeit in Zweifel gezogen wurde und wie sehr sie untereinander in Konflikt geraten konnten. Moses Mendelssohn, der Porzellanaffen kaufen sollte, Karl August von Hardenberg, der sein Herz in einem Altar beisetzen läßt, Königin Luise, die in einer Bibliothek liest, Walter Benjamin, der sich von verschwenderischer Sparsamkeit zeigt, Karl August Varnhagen von Ense, der fast immer pünktlich zu sein wußte, und auch Herr Bulinski, der mit seinen Jungen Pionieren die Wälder um Marxwalde durchstreift - an ihnen zeigen sich Facettenreichtum, Anspruch und Wirklichkeit der Preußischen Tugenden.

Die Autoren:
Lothar Müller, Einar Schleef, Durs Grünbein, Patrick Föhl, Justus Fetscher, Jens Bisky, Bruno Preisdörfer, Johannes Saltzwedel, H. D. Kittsteiner, Friedmar Apel, Eckart Goebel, Katja Lange-Müller, Lutz Rathenow und Andrzej Kopacki
"Ein Traum, was sonst?" Preußische Tugenden

Eine Lesebuch. Begleitbuch zur Ausstellung im Schloß Hardenberg 2002

Verlag: Wallstein 2002

Titelart: Bücher

Einband: paperback

Seitenzahl: 288

Art.Nr.: 9783892445241

 

15,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Landkreise & Städte > Märkisch-Oderland > Neuhardenberg