Mario Stutzki, Gerhard Birk (Autor/en)

Ludwigsfelde

unveränderter Nachdruck der Ausgabe von 1999

Klappentext

In diesem Buch wird die etwa zwischen 1900 und 1970 erfolgte, zeitweilig atemberaubende ortsgeschichtliche Entwicklung eines Vorwerkes und eines Bahnhofes zu einer Industriestadt, die gleichzeitig Wert darauf legt, eine Stadt im Grünen zu sein, aufgezeigt - Ludwigsfelde.
Die Autoren, die ihre historischen Spezialkenntnisse in die Publikation eingebracht haben, geben Einblicke in die unterschiedlichsten Bereiche des Arbeits-und Alltagslebens einer sich zur Stadt entfaltenden Industriegemeinde unter wechselnden historischen Bedingungen. Sie trugen viele Mosaiksteinchen zusammen, leisten damit einen Beitrag zur schäfferen Konturierung des Geschichtsbildes und tragen gleichermaßen zur Vertiefung der rationalen und emotionalen Beziehungen zur Heimat bei.
Die rund 200 Fotos sowie historischen Luftbilder, zum Teil sensationelle Aufnahmen, die nach den Bombenangriffen im Jahre 1945 von englischen Flugzeugen aus entstanden sind, wurden von Privatpersonen, von Archiven und vom Landesvermessungsamt zur Verfügung gestellt.

Inhalt

Danksagung
Einleitung
1. Lage und Umgebung des Ortes S.9
2. Eisenbahn und Autobahn - die Lebensadern der Stadt S.17
3. Ein Dorf wird zur Industriegemeinde S.25
4. Das Daimler-Benz-Flugzeugmotorenwerk S.39
5. Vom Neuaufbau nach dem Krieg S.55
6. Ein neuer Großbetrieb entsteht S.77
7. Sport S.87
8. Bilder aus Alltagsleben und Kultur S.97
9. Die öffentlichen Einrichtungen des Ortes S.111

Ludwigsfelde

Geschichte in Bildern

Archivbilder

Verlag: Sutton 2016

Titelart: Bücher

Einband: paperback

Seitenzahl: 128

Format BxH 16.5x23.5

Art.Nr.: 9783897021082

 

19,99 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Landkreise & Städte > Teltow-Fläming > Ludwigsfelde