Heinz Oette (Autor/en)

Sängerstadt Finsterwalde

Klappentext

Einem Berliner Theaterstück und dem Liedchen "Wir sind die Sänger von Finsterwalde" verdankt das wunderschön in der waldreichen Niederlausitz gelegene Finsterwalde seit 1901 seinen Ruf als "Sängerstadt".
Durch die Ansiedlung von Betrieben der Holz-, Metall-, Glas-, Chemie- und Tabakindustrie stieg die ehemalige Kreisstadt im 20. Jahrhundert vom kleinen Tuchmacherort zur größten Industrie- und Handelsstadt der westlichen Niederlausitz auf. Steigende Einwohnerzahlen waren die Folge dieser Entwicklung.
Es sind auch die Menschen, die im Mittelpunkt dieser einzigartigen Bilderreise in die Vergangenheit Finsterwaldes stehen. Über 200 bislang meist unveröffentlichte Aufnahmen zeigen sie bei der Arbeit, beim Sport oder in der Schule und in ihrem Alltagsleben.
Heinz Oette, Vorsitzender des Heimatgeschichtsvereins Finsterwalde, lädt den Betrachter ein, sich ein neues Bild von der Stadt zu machen, Erinnerungen aufzufrischen und Neues in Bild und Text zu entdecken.

Unveränderter Nachdruck der Ausgabe von 2003

Sängerstadt Finsterwalde

Archivbilder

Verlag: Sutton 2016

Titelart: Bücher

Einband: paperback

Seitenzahl: 127

Art.Nr.: 9783897025943

 

19,99 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: nicht mehr lieferbar

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: