Wolfgang Stribny, Fritz Zäpke (Autor/en)

Frankfurt / Oder

Klappentext:
Schon in den beiden Gründungsurkunden von 1253 ist von der Oderbrücke die Rede, sollte doch die Stadt auf beiden Oderufern entstehen. Ähnlich wie die namengebende Schwesterstadt am Main war Frankfurt an der Oder eine "Haupt- und Handelsstadt"
(amtliche Bezeichnung bis 1945) und im späten Mittelalter die größte und reichste Stadt der Mark Brandenburg.
Die imposante Ruine der fünfschiffigen Marienkirche und das backsteingotische Rathaus gemahnen noch heute an jene Blütezeit. 1506 wurde in Frankfurt die erste Universität im Kurfürstentum Brandenburg gegründet. Die "Viadrina" (Oder-Universität) wurde 1811 nach Breslau verlegt. Heute wird sie als Stätte deutsch-slawischer Begegnung und hoffentlich auch zum Studium der ostdeutschen Kultur in Frankfurt wiedergegründet. Die Universität bemühte sich um einen Ausgleich im Streit der Konfessionen und leistete wesentliches für die Aufklärung im Preußen Friedrichs des Großen.
Frankfurt an der Oder ist nicht nur zu wünschen, daß es eine ungeteilte Stadt mit freiem Hinüber und Herüber, sondern ein Zentrum des Miteinanders von Deutschen und Polen in einem freien Europa wird.

Inhalt:
1. Einführung  S.5
2. "Fuhrleute, schont eure Zugtiere"  S.7
3. Vor der Stadtgründung  S.9
4. Die Stadtgründung  S.11
5. Das Wappen  S.13
6. Die Brücke S.14
7. Bauten des Mittelalters  S.16
8. "Brandenburger Weine, geringste Sorte deutscher Weine"  S.26
9. Die Viadrina-Universität 1506-1811  S.27
10. Die "Haupt- und Handelsstadt" im 16. und 17. Jahrhundert  S.35
11. Die Hugenotten in Frankfurt  S.36
12. Die Entstehung der Dammvorstadt  S.36
13. Die Blüte der Stadt im 18. Jahrhundert  S.39
14. Beamten- und Soldatenstadt im 19. Jahrhundert  S.42
15. Handel und Verkehr  S.48
16. Die Entwicklung von Handwerk und Industrie  S.55
17. Frankfurter Stempel und Briefmarken  S.60
18. Frankfurter Schulwesen  S.63
19. Frankfurts militärische Vergangenheit  S.64
20. Die Zeit zwischen den Kriegen  S.75
21. Sport  S.78
22. Frankfurt 1914 bis 1945  S.82
23. Das Katastrophenjahr 1945  S.90
24. Von 1945 bis zur Gegenwart  S.95
25. Die Dammvorstadt unter polnischer Verwaltung  S.101
26. Die Frankfurter in der Zerstreuung  S.103
27. Die Zukunft der Brückenstadt  S.104
- Zeittafel
- Bibliographie

Frankfurt / Oder

Portrait einer Brückenstadt

Verlag: Westkreuz 1998

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 108

Art.Nr.: 9783922131755

 

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: nicht mehr lieferbar

 

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: