Gisela Laudi (Autor/en)

Justina Tubbe

Verlagsinfo:
Anhand von Dokumenten und Zitaten entwickelt die Autorin ein authentisches Bild der Landschaft im Oderbruch und ihrer Menschen. Für uns ist es reizvoll, rückblickend beobachten zu können, wie sich historische Ereignisse und Absichten - hier die Verlegung der Oder durch die Weisung des Alten Fritz - nicht nur erhoffte Segnungen bringen. Ganze Gewerbe, wie der Schiffbau, die Fischerei, die Böttcherei, kommen zum Erliegen. Verkehrsströme versiegen plötzlich, blühende Städte vereinsamen. Erstmals seit Mitte des 19. Jahrhunderts kann ein derart einschneidender Strukturwandel eine ganze Region und ihre Bewohner in Not bringen. Das ist dann auch die Zeit für beherzte und risikofreudige Menschen, die mutig und mit Konsequenz den Weg in eine bessere, die neue Welt, suchten und fanden. Heute, anderthalb Jahrhunderte später, forschen die Ausgewanderten und die Gebliebenen nach den gemeinsamen Wurzeln ihrer Geschichte und finden sich wieder zusammen. Hier zeigt sich auch ein frühes Kapitel deutscher Auswanderer in den USA und ein liebevoller Blick auf ein entbehrungsreiches Leben im Oderbruch und in den texanischen Weiten eröffnet sich dem Leser. Nicht zuletzt entsteht das Porträt einer resoluten, mutigen Frau im 19. Jahrhundert - aus ihrer Heimat am Rand des Oderbruchs.
Justina Tubbe

Der weite Weg einer Brandenburgerin vom Oderbruch nach Texas

Verlag: Westkreuz 2000

Titelart: Buch

Seitenzahl: 248

Art.Nr.: 9783929592481

 

15,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Landkreise & Städte > Märkisch-Oderland > Historisches
Historisches > Sozialgeschichte
Regionen > Oderbruch > Historisches

Kundenrezensionen:

Autor:  . am 18.01.2012
Bitte geben Sie Ihren Gesamteindruck auch in Sternen an:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Schnelle Lieferung, einwandfreie Ware. Der Händler ist zu empfehlen.

Bewertung schreiben

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte: