Hans Bentzien (Autor/en)

Das ungleiche Königspaar

Verlagsinfo:
Unterschiedlicher konnten zwei Menschen kaum sein: Hier die schöngeistige Sophie Charlotte, die am weltoffenen Hof in Hannover erzogene Prinzessin, die ihren verehrten Lehrer Leibniz in philosophische Debatten verwickelte und ihn auf dem Weg zur Gründung der Berliner Akademie der Wissenschaften unterstützte, dort der calvinistisch geprägte Fürst mit dem ehrgeizigen Ziel, die Königswürde zu erwerben.

Inhalt:
1. Der Ort
2. In der Mark Brandenburg
3. Die junge Braut, der Bräutigam
4. Die böse Schwiegermutter
5. Das junge Kurfürstenpaar
6. Das gekrönte Paar
7. Berlin - von der Festung zur Residenz
8. Frühaufklärung in Preußen
9. Lietzenburg - Charlottenburg
10. Lietzenburg - Ein Musenhof?
11. Leibnitz und Sophie Charlotte
12. Neue Familienereignisse
13. Das Ende - ein Neuanfang?
Anhang

Der Autor:
Hans Bentzien, Dipl. rer. pol. Geboren am 4.1.1927 in Greifswald. Lehrerausbildung und -tätigkeit. Studium der Philosophie, Geschichte und Volkswirtschaft in Jena. Verschiedene Kulturfunktionen. 1959 bis 1966 Minister für Kultur der DDR. Abberufen wegen "Sabotage der Parteilinie der SED". 1966 bis 1975 Verlagsdirektor, danach leitende Aufgaben in Hörfunk und Fernsehen. Abberufen wegen "Angriffs auf die Kulturpolitik der SED". 1979 bis 1989 Redakteur für Geschichte. November 1989 bis Juni 1990 Generalintendant des Deutschen Fernsehfunks. Abberufen ohne Angabe von Gründen durch den damaligen Ministerpräsidenten der DDR, de Maiziere.
Das ungleiche Königspaar

Der schiefe Fritz und die allerschönste Prinzessin

Märkische Miniaturen

Verlag: Westkreuz 2001

Titelart: Buch

Einband: gebunden

Seitenzahl: 132

Art.Nr.: 9783929592580

 

11,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Biografisches > Hohenzollern