Das Havelland

Vorwort:
Kaum einem märkischen Landstrich eilen so viele Rufe voraus wie dem Havelland. Großen Einfluss auf das landläufig bekannte Bild der Region zwischen Rhinow und Potsdam, Brandenburg und Fehrbellin übt wohl noch immer Theodor Fontane aus, der mit den Birnen des Herrn von Ribbeck Generationen von Schülern das Havelland bekannt gemacht hat. Dabei spielt der Obstanbau lediglich im Südosten des Havellandes eine bedeutende Rolle, ansonsten dominiert die Wiesen-, Weide- und Felderwirtschaft. Ungezählte Entwässerungsgräben durchziehen das weite Land, die letztlich all ihr Wasser dem Fluss zuführen, dem das Gebiet seinen Namen verdankt - der Havel.

Inhalt:
1. Das Land am Rhin
2. Nauen und das mittlere Havelland
3. Rechts und links vom Ketziner Havelbogen
4. Die Havel
5. Wasserwandern im Havelland
6. Das Lehniner Land
7. Die Wiege der Mark
8. Rechts und links der Unterhavel
9. Naturpark Westhavelland
10. Das Ländchen Rhinow
11. Das Ländchen Friesack
Das Havelland

Brandenburg - Der Westen

Verlag: Pro Line Concept 2002

Titelart: Buch

Seitenzahl: 128

Art.Nr.: 9783931021443

 

8,60 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: