Hans Hermann Krönert (Autor/en)

Lausitzer Miniaturen 2

Klappentext:
64 Geschichten aus dem Landstrich zwischen Elbe und Neiße erzählt der Cottbuser Autor Hans Hermann Krönert. Dabei nimmt er nicht die Messlatte staatlicher Grenzziehung zu Hilfe, wenn er die Umrisse seiner Erkundungen beschreiben soll; er erinnert daran, dass der Name Lausitz, der seit langem kein Staatengebilde mehr bezeichnet, weit über die die heute darunter verstandene  Landschaft hinausreicht. Die Skizzen vereinen historisch Verbürgtes und Legendenumwobenes, aktenkundlich, brieflich und mündlich Überkommenes zu einer Blütenlese der Heimatgeschichte, die auf kurzweilige Art Lesevergnügen bereiten und dabei ein wenig Zugehörigskeitsgefühl zum Lausitzer Land und seiner wecheslvollen Zeit wecken und stärken kann. Viele der kleinen Aufsätze machen uns mit dem Leben und den Gedanken großer und kleiner Leute, bekannter und weniger bekannter Menschen vertraut, die aus der Lausitz kamen oder in diesem Land Spuren hinterließen: Die Markgrafen Gero und Hans, Kurfürsting Anna und Fürst von Pückler-Muskau, Gotthold Ephraim Lessing und Theodor Fontane, der Räuberhauptmann Lauermann, der bei jedem Spremberger Heimatfest durch die Straßen reitet, und Theresia Scheinemann, die den Kampf gegen Napoleon bestand, der Erfinder Otto Unverdorben und der Turnvater Hans Ferdinand Maßmann, der auf Rente gesetzte Galeriedirektor Carl Heinrich Heinecken auf Altdöbern und den Vielschreiber Heinrich Clauren aus Doberlug - und auch der Hexenmeister Krabat, dessen Zauberbuch immernoch im Dorfteich von Groß Särchen liegt... Seit 1993 sind über 250 Miniaturen unter dem Autorennamen Hans Hermann regelmäßig in der Wochenend Beilage der "Lausitzer Rundschau" gedruckt worden, 64 davon wurden in dieses zweite Bändchen aufgenommen, deren erste Folge 1996 im gleichen Verlag erschien.

Lausitzer Miniaturen 2

Geschichten und Feuilletons

Verlag: Regia Verlag

Titelart: Buch

Einband: paperback

Art.Nr.: 9783932363184

 

5,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Regionen > Niederlausitz > Literarisches