Carsten Rasmus, Bettina Rasmus (Autor/en)

Biosphärenreservat Spreewald

Klappentext: Der Spreewald ist eine in Mitteleuropa einmalige Landschaft. Auf einer Länge von rund 40 Kilometern verzweigt sich die Spree in zahllose Arme, die als Fließe durch die Niederung strömen. Parkartige Wiesenbereiche wechseln sich mit kleineren ... (Klappentext)
Wäldern ab. Dazwischen erstrecken sich weitläufige Siedlungen, die durch winzige Acker, Obstbaumreihen und sehenswerte Wohnhäuser charakterisiert sind. Am besten läßt sich die Landschaft mit dem Fahrrad erkunden. Auf gut ausgebauten kleinen Wegen geht es über 51 Brücken von Lübbenau nach Burg und zurück oder von Cottbus durch die Peitzer Teichlandschaft. Beeindruckend ist eine Fahrt im Kahn oder Paddelboot, die sich gut mit einer Wanderung kombinieren läßt, so zur früheren Zuflucht Wotschofska, die mitten im Hochwald liegt. Per pedes erreicht man auch die Rieseneichen im Byttnahain bei Straupitz, deren Anblick unvergeßlich bleibt.
Inhalt:
1. Vorwort: Dr. Manfred Werban, Leiter des Biosphärenreservats Spreewald S.6
2. Einleitung: Im Spreewald S.7
3. Spreewald-Wörterbuch S.9
- Adler 
- Alleen 
- Alte Bäume 
- Bauerngärten 
- Biosphärenreservat Spreewald 
- Blumen 
- Braunkohle 
- Burgen und Schlösser 
- Dünen 
- Entstehung der Spreewaldniederung 
- Findlinge 
- Fische
- Fischotter 
- Fließe 
- Greifvögel und Eulen 
- Kähne 
- Kirchen und Klöster 
- Landwirtschaftliche Nutzung 
- Mücken 
- Naturschutzgebiete 
- Oberspreewald 
- Peitzer Teiche 
- Raseneisenerz 
- Seen und Teiche 
- Siedlungsgeschichte 
- Singvögel 
- Sorben 
- Spree 
- Spreewaldguste 
- Störche 
- Unterspreewald 
- Ursprüngliche Vegetation 
- Waldgeschichte und Waldnutzung 
- Wasser- und Watvögel 
- Wasser- und Windmühlen 
- Wiesen 
4. Spreewald-Geschichten: Die Schlangen von Lübbenau S.45
5. Fußwanderungen: Wandern im Spreewald S.46
5.1. Wandergebiet Oberspreewald S.46
- Fußwanderung 1: Ins Herz des Spreewaldes bei Lübbenau (Rundwanderung Lübbenau - Lehde (Freilichtmuseum), 6,5 km)
- Fußwanderung 2: Deichpartie bei Raddusch (Rundwanderung Raddusch - Buschmühle - Schwarzer Berg, 8,5 km)
- Fußwanderung 3: Uralte Eichen im Byttnahain (Rundwanderung Straupitz - Byttnahain, 5,5 km)
- Fußwanderung 4: Auf den Spuren der Spreewaldguste (Rundwanderung Straupitz - Byhleguhrer See, 12,5 km)
5.2. Wandergebiet Unterspreewald S.53
- Fußwanderung 5: Teiche in Gruppen (Rundwanderung Hartmannsdorf - Biebersdorter Wiesen, 14,5 km)
- Fußwanderung 6: Wald-Vielfalt im Buchenhain (Rundwanderung Schlepzig - Buchenhain, 4,5 km)
- Fußwanderung 7: Wo der Storch noch auf einem Baum nistet: Um Krausnick (Rundwanderung um Krausnick, 8 km)
- Fußwanderung 8: Bergtour am Spreewaldrand (Rundwanderung Köthen - Heideseen - Wehlaberg, 8,5 km)
6. Spreewald-Geschichten: Die Liebesgöttin Ljuba S.60
7. Spaziergänge S.61
- Spaziergang 1: Eines der schönsten Spreewalddörfer: Schlepzig 
- Spaziergang 2: Uriger Wald im Herzen von Lübben 
- Spaziergang 3: Zu Fuß zur Wotschofska, mit dem Kahn zurück 
- Spaziergang 4: Zwischen Mittelalter und Plattenbauten durchs grüne Cottbus
8. Radtouren Radfahren im Spreewald S.67
- Radtour 1: Um den Neuendorfer See (Rundtour Schlepzig - Pretschen - Neuendorf - Schlepzig, 43 km)
- Radtour 2: Uralte Kirche neben slawischem Burgwall (Rundtour Lübben - Ragow - Steinkirchen - Lübben, 21,5 km)
- Radtour 3: Auf 51 Brücken durch den Spreewald (Rundtour Lübbenau - Burg - Lübbenau, 36 km)
- Radtour 4: Einst Zuflucht, heute Idyll: Wotschofska (Rundtour Lübbenau - Alt Zauche - Lübbenau, 26 km)
- Radtour 5: Weite Sicht vom Neu Zaucher Weinberg (Rundtour Neu Zauche - Burg - Schmogrow - Straupitz, 39 km)
- Radtour 6: Zwischen Gräben und Kahnfahrten (Rundtour Raddusch - Burg - Eiche - Leipe - Raddusch, 29 km)
- Radtour 7: Von der Dahme an die Spree (Streckentour Halbe - Märkisch Buchholz - Lübben, 35 km)
Große Spreewaldtour in zwei Etappen
- Radtour 8: Spreewald um Lübbenau (Streckentour Lübben - Lübbenau - Burg, 29 km)
- Radtour 9: Perle im Osten: Peitz mit uralten Teichen (Streckentour Burg - Peitz - Cottbus, 43 km)
9. Spreewald-Geschichten Das Lüchtermännchen S.88
10. Wasserwandern / Ausflüge S.89
11. Ausflüge 
10. Spreewald-Tips S.91
- Tourist-Informationen, Museen, Unterkünfte, ländliche Erzeugnisse.
11. Spreewald-Literatur S.93
- Literatur und Karten 
12. Orts- und Sachregister S.94 
Auszug:
aus: Vorwort von Dr. Manfred Werban, Leiter des Biosphärenreservats Spreewald, S.6
[...] Die beliebteste Art, auf dem hunderte Kilometer langen Netz der Fließe, in das sich die Spree hier geteilt hat, unterwegs zu sein, ist heute wie damals wohl die Tour mit dem flachen, von einem Fährmann oder einer Fährfrau gestakten Spreewaldkahn. Nicht minder reizvoll aber ist es, zu Fuß oder per Rad unterwegs zu sein und den auf dem Wasserweg gewonnenen Impressionen genauere Beobachtungen hinzuzufügen. In dieser Landschaft, die in Mitteleuropa ihresgleichen sucht, ist eine Vielzahl an Pflanzen heimisch, darunter 585 Rote Liste-Arten. Und der aufmerksame Wanderer wird gewiß auch manch andernorts selten gewordenes Tier, vor allem eine vielgestaltige Vogelwelt, entdecken. [...]
Biosphärenreservat Spreewald

Wanderungen, Radtouren und Spaziergänge

Wander- und Naturführer

Verlag: KlaRas 1999

Titelart: Bücher

Einband: paperback

Seitenzahl: 102

Art.Nr.: 9783933135049

 

5,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Regionen > Spreewald > Wandern und Radwandern im Spreewald
Regionen > Spreewald > Reiseführer

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: