Erich Siek, Günter Voigt (Autor/en)

Streifzüge. Neuenhagen gestern und heute

Verlagsinformation: Die erste Buchproduktion des Findling-Verlages beschreibt Geschichte und Gegenwart der kleinen Gemeinde Neuenhagen bei Berlin, die auch gern als "Gartenstadt" bezeichnet wird. Die Leserinnen und Leser erfahren so manch Wissenswertes aus dem Leben und der Entwicklung der Gemeinde und seiner Bürger. Daß Neuenhagen sehr eng mit dem Galopprennsport verbunden ist, weiß vielleicht manch Interessierter. Neu dagegen könnte sein, daß der Bürgermeister von Neuenhagen in einem Rathaus mit Wasserturm residiert. Spannend zu lesen ist auch, daß bereits vor 3000 Jahren auf Neuenhagener Gebiet eine bronzezeitliche Siedlung bestand und auf der Kirchenglocke eine 700 Jahre alte Inschrift in Spiegelschrift zu lesen ist. Und wußten Sie schon, daß Hans Fallada im Neuenhagener "Grünen Winkel" seinen berühmten Roman "Kleiner Mann - was nun?" schrieb?

Streifzüge. Neuenhagen gestern und heute

Verlag: Findling Verlag 2000

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 128

Art.Nr.: 9783933603005

 

20,50 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. Mittwoch, 26. September

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Landkreise & Städte > Märkisch-Oderland > Neuenhagen

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: