Johann W. Neumann (Autor/en)

Geschichte der Kreis-Stadt Lübben im Markgrafthum Niederlausitz

Klappentext:
"Meiner lieben Vaterstadt gewidmet" - diese Worte stellt Johann Wilhelm Neumann der 1846 erschienenen "Geschichte der Kreis-Stadt Lübben im Markgraftthum Niederlausitz" voran. Auch nach mehr als 150 Jahren gibt es gute Gründe, ein solches Buch - von dem Originalausgaben kaum noch vorhanden sind - nachzudrucken. Es ist heute noch informativ und hochinteressant zugleich, wei es Neumann gelang, "den Bewohnern unserer Vaterstadt ein Bild von den früheren Verhältnissen derselben und von den Schicksalen, dem Leben und dem Treiben der Vorfahren zu geben."
Wie berechtigt es war, Lübben als die "niedlichste de niederlausitzischen Städte" zu bezeichnen, das wollen die Herausgeber deises Buches mit den hinzugefügten historischen Abbildungen zeigen. Diese Bilder laden ein zum Betrachten und zum Vergleichen, zum Verweilen und zum Wiederkehren. Und damit schließt sich der Kreis von Neumanns damaligen Absichten und dem heutigen Anliegen der Stadt.

Geschichte der Kreis-Stadt Lübben im Markgrafthum Niederlausitz

Reprint der Ausgaben von 1846 und 1857

Verlag: Alfa Verlag 2000

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 520

Art.Nr.: 9783935513012

 

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: nicht mehr lieferbar

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: