Heinz Petzold (Autor/en)

Cottbuser Verkehrsgeschichte(n)

Klappentext:
Zuerst drängten die Postkutschen in die Stadt. Als der Reisende das monotone Klirren des Wassereimers an der Kette unter der Postkutsche vermisste, rasselten die Pferdedroschken über das holprige Straßenpflaster vom Bahnhof zum Markt. Das "Bahnross" hatte Cottbus erreicht. - Ende des 19. Jahrhunderts wurden die "vollgepfropften Küchenkutschen" der Dörfler von der "Bimmelguste" abgelöst. Danach machte die durch die Straßen "sausende Elektrische" den Kraftdroschken Konkurrenz. Der "Flieger" machte Cottbus noch bekannter. Die volkstümlichen Bezeichnungen für die öffentlichen Verkehrsmittel bestimmten diesen Titel des zehnten Büchleins in der Reihe "Lausitz vom Feinsten".

Cottbuser Verkehrsgeschichte(n)

Interessantes über "Droschke, Bimmelguste, Elektrische" aus Cottbus, Spreewald und Lausitz

Verlag: Regia Verlag 2000

Titelart: Bücher

Einband: paperback

Seitenzahl: 48

Art.Nr.: 9783936092073

 

5,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Landkreise & Städte > Cottbus > Weiteres

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: