Horst Erdmann (Autor/en)

Der rote Hahn im Stechlinsee

Inhalt:
1. Der Schmied im Mond
2. Glockensage aus Sieversdorf
3. Das alte Dorf Dreetz
4. Segers Wische
5. Herr von Kahlebutz in Kampehl verwest nicht
6. Der Stegeknopmüller
7. Die verwünschte Prinzess und der weisse Bulle auf dem Burgwall zu Wildberg
8. Warum die "von Ziethen" einen Kesselhaken im Wappen führen
9. Der Knief von Bechlin
10. Der Räuberberg bei Kränzlin
11. Der Holzdieb
12. Der Brauer Schuhmann I / II / III
13. Vom Pater Wichmann in Neuruppin
14. Ein Vertrag mit dem Teufel
15. Die Kurfürsteneiche am Wall zu Neuruppin
16. Spuk auf dem Kirchplatz zu Neuruppin
17. Wahrzeichen Neuruppins
18. Die Kuhburg und die Räuberkuhle bei Neuruppin
19. Toter Bauer pflügt
20. Die wilde Jagd bei Netzeband
21. Der wilde Jäger im Frankendorfer Revier
22. Der Spökberg
23. Die Hexe von Boltenmühle
24. Die Hexe im Teufelssee
25. Die zersprungene Glocke von Eggersdorf
26. Die weisse Katze in der Zippelsförder Heide
27. Der Riesenstein bei Schwanow
28. Die Zwerge in den Hohen Bergen bei Zechow
28.1. Der entlarvte Wechselbalg
28.2. Noch eine Geschichte vom entlarvten Wechselbalg
28.3. Der Schäfer und die Zwerge
28.4. Der Löffeldieb
28.5. Zwerge leihen im Dorf die Backmulde
28.6. Der Tanz der Zwerge im Bauernhof
28.7. Der Ringeltanz der Zwerge
28.8. Der Schatz der Zwerge
29. Das Grab des Zwergenkönigs
30. Graf Dier
31. Der Pferdehirt, an dem der Tod vorübergegangen ist
32. Der Begräbnisplatz der Selbstmörder
33. Der Roland von Rheinsberg und die Remus-Insel
34. Die weisse Frau im Rheinsberger Schloss
35. Bestrafter Diebstahl
36. Das untergegangene Dorf im Barschsee
37. Die Erscheinung am Wittwiener Haussee
38. Das weisse Lamm im Menzer Forst
39. Die gespenstischen Jäger
40. Der rote Hahn im Stechlinsee
41. Am Friedhof von Altglobsow
42. Der Spuk auf dem Eckerberg
43. Der Schlitterstein bei Zernikow
44. Das Totenhemd
45. Land abgehackt
46. Das rote Männchen auf der Postbrücke
47. Der Kobold auf der Weide
48. Das vermauerte Tor zu Gransee
49. Erlöst
50. Der Fünffingerstein bei Kraatz
51. Der Schatz im Meseberger Feld
52. Major von Kaphengst
53. Der Kobold von Meseberg
54. Die vom Blitz erschlagene Nonne
55. Wie der "Schöne Berg" am Werbellinsee enstand
56. Der Grabstein der Familie von Knesebeck in Karwe
57. Die schwarze Dame im Karwer Schloss
58. Die Donnerkuhle
59. Die Hexe von Rüthnick
60. Der Kobold des Bauern S. zu Grieben
61. Der Schatz in Grieben
62. Der brennende Schatz
63. Der Burgwall bei Teschendorf
63.1. Die weisse Dame und der Schatz im Burgwall
63.2. Noch einmal der Schatz im Burgwall
63.3. Der Schlangenkönig
63.4. Der Wirbelwind am Burgwall
64. Der Riesenstein in Teschendorf
65. Der dreibeinige Hase

Der rote Hahn im Stechlinsee

Und andere Sagen aus der Grafschaft Ruppin

Verlag: Dosse Verlag Gudrun Dochow 1997

Titelart: Bücher

Einband: paperback

Seitenzahl: 96

Art.Nr.: 9783980479516

 

9,90 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Regionen > Ruppiner Land > Weiteres
Regionen > Ruppiner Land > Literarisches