Hans Seiler (Autor/en)

Prignitz-Wanderland

Vorwort:
"... Als Maler und Zeichner muss ich immer ein guter Beobachter sein. Dazu brauche ich Zeit und alle Jahreszeiten. Die Landschaftsmaler brauchen das seit Jahrhunderten bearbeitete Land und die Menschen, die es bestellen, genauso wie das Bruch, den Bach und die Wiesen, die er druchfliesst. Sie brauchen aber auch die Dörfer und Städte mit ihren Menschen, die schon immer an Flüssen und Bächen siedeln. In der Prignitz empfindet man eine glückliche Verbindung dieser Menschen mit ihrem Land. Dass es so bleibt, besonders bei unseren nachwachsenden Generationen, dazu möchte ich mit meinen Arbeiten beitragen. Hoffen wir, dass die Zeit ein Regulator sein wird, der die vielen derzeitigen Veränderungen zugunsten der Landschaft und der Menschen entscheiden wird. ..." Hans Seiler

Der Autor:
Hans Seiler, geboren am 11.4.1920 in Einbau/Oberlausitz. Lehre als Dekorationsmaler und ein Schriftjahr. Erste künstlerische Anregungen durch Max Langer, wichtigstem Lehrer und Freund. Abendschule bei Adolf Schonich, Zittau. Schwere Verwundung in Russland, danach Studium "Dekorative Malerei" an der Akademie für Kunstgewerbe Dresden, unter anderem bei Sizzo Stief und Martin Claus. Zum Kriegsende wieder Soldat, Gefangenschaft in Küstrin. Hier Zusammentreffen mit Conrad Felixmüller und intensive praktische und theoretische Zusammenarbeit. Nach dem Krieg Abeit als freischaffender Maler und Holzgestalter. Besuch einer Meisterklasse in Schwerin. 30 Jahre lang Leiter der AG "Bildende Kunst" beim Kulturbund. Ausstellungen in Naumburg, Perleberg, Eibau, Schwerin, in Polen, Russland, Armenien u.a.

Prignitz-Wanderland

Mit Skizzenbuch und Malblock unterwegs

Verlag: Dosse Verlag Gudrun Dochow 1998

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 48

Art.Nr.: 9783980479530

 

15,30 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage