Günther Seier (Autor/en)

Das Königsgrab von Seddin

Vorwort:
[...] Die vorliegende .. Sammlung zählt über 150 Sagen aus der Westprignitz ... Grundlage und Quelle dafür bildete vor allem die Erfassung von vorwiegend in Zeitungen und Zeitschriften erschienenen Sagen, besonders aus den 20er und 30er Jahren. Viele von ihnen waren bis heute so gut wie unbekannt. Eine zweite, umfänglich geringere, trotzdem wesentliche Quelle waren die kurzen, stenogrammartigen Notizen Waldtraut Bohms in ihrem Zettelkatalog zur Vorgeschichte der Westprignitz, die hier erstmals erschlossen werden konnten. Weiterhin lieferten überregionale und einige regionale Neuerscheinungen der letzten Jahre Ergänzungen. Schließlich fanden mündliche Überlieferungen Eingang, die die Sammlung abrunden. [...]

Inhalt:
In den Sagen genannte Orte und Gewässer der Westprignitz:
Abbendorf, Baek, Baekern, Bentwisch, Birkholz, Boberow, Bochin, Breddin, Breetz, Bresch, Burow, Cumlosen, Dallmin, Damerow, Dannhof, Dargardt, Düpow, Eldenburg, Elb-Havel-Winkel, Ferbitz, Freyenstein, Gadow, Garlin, Glöwen, Gnevsdorf, Gorlosen, Griebow, Gross Berge, Gross Buchholz, Gross Gottschow, Gross Leppin, Gross Linde, Gross Lüben, Gross Warnow, Gross Welle, Gülitz, Havelberg, Helle, Hülsebeck, Jederitz, Kehrberg, Kleinow, Kletzke, Kietz, Klein Linde, Krampfer, Krams, Krinitz, Kümmernitz, Kuhblank, Kyritz, Lanz, Legde, Lenzen, Lockstädt, Lohm, Lüdtkendorf, Mansfeld, Marnitz, Mellen, Mesekow, Metschow, Mödlich, Moor, Motrich, Muggerkuhl, Nebelin, Neuhausen, Meuwerben, Nitzow, Perleberg, Pinnow, Pirow, Plattenburg, Ponitz, Preddöhl, Pröttlin, Premslin, Putlitz, Quitzöbel, Rambow, Reetz, Retzin, Roddan, Rohlsdorf, Rosenhagen, Rühstädt, Ruhn, Sagast, Saldernhorst, Sandau, Sargleben, Seddin, Seedorf, Sprengenberg, Stavenow, Steesow, Strapen, Sükow, Triglitz, Uenze, Vahrnow, Warnow, Werben, Vehlgast, Viesecke, Weisen, Werben, Wilsnack, Wittenberge, Wittstock, Wöplitz, Wolfshagen, Wootz, Wulkau, Wustrow, Zapel
Dosse, Elbe, Elde, Havel, Jäglitz, Löcknitz
Rambower See, Rudower See, Schlatbach, Stepenitz, Wilkensee

Das Königsgrab von Seddin

und andere Sagen aus der Westprignitz

Verlag: Dosse Verlag Gudrun Dochow 2000

Titelart: Buch

Einband: paperback

Seitenzahl: 157

Art.Nr.: 9783980479547

 

9,10 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Regionen > Prignitz > Weiteres
Regionen > Prignitz > Literarisches

Kundenrezensionen:

Autor: Arno Tippow am 09.12.2008
Bitte geben Sie Ihren Gesamteindruck auch in Sternen an:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Ein gutes Buch mit vielen kurz gefaßten Sagen aus der Prignitz. Die Illustration ist ansprechend, könnte aber künstlerisch noch ein bißchen besser sein. Alles in allem leicht lesbar. Erfreulich ist, daß wie angekündigt der altertümliche Stil, wie man ihn von Märchen und Sagen kennt und liebt, offenbar so feinfühlig modernisiert wurde, daß es dem Leser fast nicht auffällt. Eine erfreuliche Lektüre, die durch die Grafiken gut unjd hübsch aufgelockert wird. (Arno Tippow, Historiker)

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: