Eugen Gliege (Autor/en)

Sagenhafter Hoher Fläming

Vorwort:
Unser Land Brandenburg ist reich an malerischen Seen, prächtigen Wäldern und historischen Städten und Dörfern, die zum Besuch und zur Erholung einladen. Im Süden Brandenburgs liegt ein Berglandschaft von besonderem Reiz: der Hohe Fläming. Es ist ein stilles Land mit einer wechselvollen Geschichte, in der es seine Bewohner nicht leicht hatten, denn diese sandige Hochfläche hat der Mark Brandenburg den Namen "Streusandbüchse des Heiligen Römischen Reiches" eingebracht, und selbst Martin Luther rief bei einem Besuch 1530 auf der Burg Belzig aus: "Ländeken, du bist ja nur ein Sändeken!" [...]

Inhalt:
1. Das unheimliche Brandgehöft
2. Das Geheimnis der Belziger Postsäule
3. Die Sage von Seedoche
5. Der unglückliche Ritter auf Burg Eisenhardt
6. Das Rittergrab auf Burg Eisenhardt
7. Die weiße Frau auf Burg Eisenhardt
8. Vom Teufelsstein an der Belziger Freidhofsmauer
9. Eine alte Frau wird erlöst
10. Wie die Brautrummel zu ihrem Namen kam
11. Die wilde Jagd im Fuhrmannsgrund bei Boßdorf
12. Vom Kobold in Boßdorf
13. Der Frauenberg in der Brandtsheide
15. Das Finkennest
16. Die Schneidersteine
17. Vom Luthersbrunn in Dietersdorf
18. Das Huhn auf dem Finkenberge
19. Allerlei Merkwürdigkeiten von anderen Riesensteinen
20. Der betrogene Teufel
22. Müller Pumpfuß in Gömnigk
23. Der Franzosenschatz
24. Die alte Bockwindmühle in Grabow
25. Der alte Schäfer zu Grubo
26. Von einem Irrlicht im Schwarzen Grund bei Haseloff
30. Die Riesensteine
31. Das Geheimnis vom Bischofsstein
32. Der prahlende Bauer
33. Unrecht Gut gedeiht nicht
34. Lichtermender in Locktow
35. Gespenstige Ochsen helfen pflügen
36. Die Bauern von Lütte
37. Der Räuberturm bei Medewitz
38. Der Feuerreiter
39. Der Kobold auf der Mühle
40. Der Teufel in der Windmühle
41. Der letzte Herr von Oppen
42. Der Gerichtsberg in der Niemegker Rittergutsheide
43. Vom Niemegker Rathaus
44. Die Werderbucht bei Niemegk
45. Wie die Niemegker Paradiesmühle ihren Namen erhielt
46. Die Rosemarie-Sage
47. Die böse Burgfrau auf dem Rabenstein
48. Der Kobold von Ragösen
49. Der Goldschatz im Burgstall
50. Das treue Brietzen
51. Der Nickert
52. Junker Heino
53. Die Glocke des Ritters Winfried in Wiesenburg
54. Der Schatz im Brunnen
55. Der alte Schloßhauptmann
56. Der Koboldstein und seine sieben Bewohner
57. Anhang
Sagenhafter Hoher Fläming

Alte Geschichten aus unserer Heimat. Nacherzählt und gezeichnet von Eugen Gliege

Verlag: Eugen Gliege 2007

Titelart: Buch

Einband: gebunden

Seitenzahl: 58

Art.Nr.: 9783000208744

 

12,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Regionen > Fläming > Weiteres

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: