Kito Lorenc (Autor/en)

Die wendische Schiffahrt

In einem Bilderreigen deutsch-sorbischer Historie vom Ende des 19. Jahrhunderts bis nach dem 2. Weltkrieg entfaltet sich in der "Wendischen Schiffahrt" zwischen Fiktion und biografischer Überlieferung die Lebensgeschichte des skurrilen Erfinders Alfons Bauer.
"Kim Broiler, der halbe Hahn", ein Zwiegeschöpf aus Natur und Technik, gelangt bei der Suche nach dem Ursprung des Krähens ans "Ende des Buckels der Welt".

Inhalt:
  • Die wendische Schiffahrt. Tragigroteske in fünf Bildern, mit zwei Zwischenspielen und einem Epilog
  • Kim Broiler, der halbe Hahn. Ein Tierstück in drei Bildern.
  • Nachwort von Walter Koschmal: Schauspielerei aus dem Sprachurei - "Wendedramen" - Sorbisch-deutsche und andere parodistische Spiegelungen - Sorbisches Urei ohne Sorbisch - Der spachlich-assoziative Eiland Code
Die wendische Schiffahrt

Zwei Dramen

Die sorbische Bibliothek

Verlag: Domowina 2004

Titelart: Buch

Einband: gebunden

Seitenzahl: 352

BxH ca. cm: 19x12

Art.Nr.: 9783742019882

 

Statt 16,90 EUR
Nur 6,90 EUR
Sie sparen 59 % / 10,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Literarisches > Sorbische Literatur
Restposten

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: