Lotar Balke, Albrecht Lange (Autor/en)

Sorbisches Trachtenbuch

Klappentext:
Die Lausitz als Heimat der Sorben hat neben vielen folkloristischen Sehenswürdigkeiten eine fast einmalige Besonderheit aufzuweisen: In mehreren Gebieten sowohl der Ober- als auch der Niederlausitz wird noch heute - im 21. Jahrhundert - von älteren Frauen täglich die sorbische Tracht getragen. Sie wird auch von Frauen und Mädchen zu verschiedenen religiösen Feierlichkeiten und anderen Veranstaltungen gern angezogen. Diesen so genannten "lebenden Trachten" sowie früher existierende, heute als "Truhentrachten" bezeichnet, werden mit ausführlichem Text- und Bildmaterial vorgestellt. Von hoher Authenzität und einer reichen Trachtenvielfalt zeugen die zahlreichen Fotos.

Die Autoren:
Der sorbische Ethnograf Lotar Balke, Jahrgang 1928, ist sowohl als Wissenschaftler als auch als Praktiker auf dem Gebiet der sorbischen Kultur hochgeschätzt. Anlässlich seines 80. Geburtstages widmete sich 2008 eine Ausstellung im Wendischen Museum Cottbus seinem vielseitigen Schaffen.
Der Autor Albrecht Lange gilt als Spezialist der drawehnisch-wendischen Trachtenkultur des Hannoverschen Wendlandes. Dazu veröffentlichte er 2006 das Buch "Die Tracht des Hannoverschen Wendlandes".
Sorbisches Trachtenbuch

Verlag: Domowina 2002

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 64

Art.Nr.: 9783742019127

 

6,90 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Regionen > Niederlausitz > Weiteres
Regionen > Spreewald > Weiteres

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: