Hans-Jörg Wilke (Autor/en)

Das Untere Odertal

Aus der Redaktion
Das Untere Odertal - die letzte intakte Polder-Landschaft Deutschlands, die letzte intakte große Flußmündung Mitteleuropas. Wen wundert es, daß jährlich Touristen im sechstelligen Bereich den Nationalpark "Unteres Odertal" besuchen.
Der vorliegende Bildband zeigt das Leben der Bewohner und Besucher dieser Gegend vor mehr als einhundert Jahren. Es wird deutlich, wie stark dies durch die Oder und ihre Landschaft geprägt wurde. Der Autor Hans-Jörg Wilke ist Mitarbeiter des Besucherzentrums Naturpark Unteres Odertal in Criewen. Es gelang ihm, mehr als 230 bisher unbekannte Fotografien über Alltags- und Arbeitsleben der Bewohner des Unteres Odertales und über die Anfänge des Naturschutzes zusammenzutragen.

Inhalt
  1. Einleitung
  2. Das Odertal um 1900
  3. Die Oderregulierung (1906-1928)
  4. Alltag an der Oder (1900-1940)
  5. Beliebte Ausflugsziele (1900-1940)
  6. Anfänge im Naturschutz (1920-1940)
  7. Bildnachweis, Quellenverzeichnis
  8. Karte des unteren Odertals
Das Untere Odertal

Archivbilder

Verlag: Sutton 2005

Titelart: Bücher

Einband: unbekannt

Seitenzahl: 127

Art.Nr.: 9783897028081

 

19,99 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: