Kurt Kretschmann (Autor/en)

Ich will eine Eiche sein - Gedichte

Gliederung:
1. Morgenwanderung - Jugend- und Wanderjahre
2. Ein Loblied haben sie verdient - Liebe und Erna
3. Niemals hab ich es bereut - Vegetarismus
4. Weg mit allen Waffen - Gelebter Pazifismus
5. Der Eichenbaum - Natur und Naturschutz
6. Natürliche Fruchtbarkeit - Zum Garten

Der Autor:
Kurt Kretschmann wurde 1916 in Berlin geboren. Er wurde 1941 zur Zwangsarbeit eingezogen und 1942 als Sanitäter an die Front in die Sowjetunion geschickt. 1944 zum Tode verurteilt, gelang ihm 1945 die Desertion. Seit 1949 leitetet er den Naturschutz im Landkreis Oberbarnim und ab 1951 im Land Brandenburg. 1950 erfand er das bekannte Naturschutzschild mit der "Naturschutz-Eule". Kurt Kretschmann gründetet die Lehrstätte für Naturschutz „Müritzhof“ und öffnete ab 1960 sein Wohnhaus in Bad Freienwalde der Öffentlichkeit als "Haus der Naturpflege". Er starb im Jahr 2007.

Redaktion des posthum veröffentlichten Buches: Marion Schulz unter Mitarbeit von Rudolf Behm, Daniel Fischer und Prof. Dr. Michael Succow

Ich will eine Eiche sein - Gedichte

Eine lyrische Lebensbeschreibung

Verlag: Findling Verlag 2008

Titelart: Bücher

Einband: paperback

Seitenzahl: 140

Art.Nr.: 9783933603425

 

Statt 12,00 EUR
Nur 6,00 EUR
Sie sparen 50 % / 6,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Restposten