Erik Lehnert, Marcel Piethe, Philipp Demandt, Thomas Schneider, Michaela Schönheit, Andreas Ludwig, Detlef Horn-Wagner, Arno Pokiser, Jan Feustel, Konrad Roenne, Dörte Ahrens (Autor/en)

Lasset uns Gutes thun und nicht müde werden

Inhalt:
  • Erik Lehnert / Marcel Piethe: Das Luisenstift – Bürgerschaftliches Engagement im Wandel der Zeiten
  • Philipp Demandt: Königin Luise – Preußens Madonna
  • Thomas Schneider / Michaela Schönheit: »Neigung zum Wohltun« – Die Geschichte des Luisenstifts 1807–2007
  • Andreas Ludwig: Das Luisenstift – Eine Stiftung zu Beginn des 19. Jahrhunderts im Berliner Kontext sozialer Bestrebungen und öffentlicher Armenfürsorge
  • Detlef Horn-Wagner: Die Jugendhilfe im Wandel der Zeiten oder: Lehren aus der Geschichte 
  • Arno Pokiser: Schwierigkeiten im Umgang mit einem neuen Phänomen. Armut und Armenfürsorge in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts
  • Jan Feustel: Architekturgeschichte der Häuser des Luisenstifts
  • Konrad Roenne: Der kleine Stolz der Rechenschaft. Die historischen Akten im Luisenstift 
  • Dörte Ahrens: 200 Jahre alt – und doch nicht von gestern! Das Luisenstift heute und seine pädagogischen Ansätze
Lasset uns Gutes thun und nicht müde werden

200 Jahre Luisenstift Berlin

Verlag: Lukas Verlag für Kunst- und Geistesgeschichte 2007

Titelart: Buch

Einband: gebunden

Seitenzahl: 169

Art.Nr.: 9783867320085

 

39,80 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 9-12 Werktage