Die Poesie der Landstraße

Die Arbeiten der Marie Goslich vermittlen heute, einhundert Jahre nach ihrer Entstehenung, Einblicke in die Alltagskultur Brandenburgs und Berlins zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Marie Goslich, eine der ersten freiberuflichen Photographinnen und Journalistinnen ihrer Zeit, richtete ihr besonderes Augenmerk auf Frauen auf dem Land und deren Arbeit. Nicht die Schwere der Verrichtungen stand hier im Vordergrund, sondern der Charme der Frauen. Ähnliches gilt für ihre Aufnahmen von Bettlern, dem Wandervolk am Straßenrand oder von ärmlichen Straßenverkäufern. In ihren Zeitungsartikeln wehrte sich Marie Goslich gegen die Zerstörung der alten Infrastruktur in den Städten, nahm Stellung zur Bodenreform und photografierte Berliner Innenhöfe und Gassen. Zahlreiche Aufnahmen spielender Kinder sowie der seen- und waldreichen märkischen Landschaft können als Gegenbild zu den Auswüchsen von Industriealisierung und Urbanisierung interpretiert werden.
Der Band stellt eine Auswahl aus über 400 erhaltenen Glasnegativen sowie Textausschnitte aus Zeitschriften, zum Teil im Originalzusammenhang, vor.

Texte und Bilder:
  • Die Poesie der Landstraße
  • Auf der Landstraße
  • Ein verlorner Winkel
  • Vom Sport des kleinen Mannes
  • Die Frau auf dem Lande
  • Industrie am Havelufer
  • Ein Kampf um die Erhaltung unserer Seen
  • Ich schnitt es gern in alle Rinden ein
  • Dahme an der Dahme
  • Feigenkultur in der Mark
  • Der Eislauf
  • Was ist Körperkultur
  • Von der Grazie
  • Was kann der Hauswirt für die Körperkultur seiner Mieter tun?
  • Heimatschutz und Bodenreform
Die Poesie der Landstraße

Marie Goslich 1859-1936

Krystyna Kauffmann (Herausgeber)

Verlag: Lukas Verlag für Kunst- und Geistesgeschichte 2008

Titelart: Buch

Einband: gebunden

Seitenzahl: 103

Art.Nr.: 9783867320481

 

15,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Historisches > Kaiserreich
Historisches > Sozialgeschichte
Neuerscheinungen > November 2008

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: