Sorbisches Haus - gastlicher Tisch

Aus der Redaktion

Region ist "in". Das merkt man nicht nur den einschlägigen TV-Kochsendungen an, auch die Zahl der Publikationen zu "moderner regionaler Küche" nimmt immer mehr zu. Frisch und gesund, das verbindet man mit den vor Ort gekauften Lebensmitteln. Und damit es auch schmackhaft wird, werden mit regionalen Produkten immer neue Kreationen erfunden.
Wie das Essen früher wirklich war, das erfährt man aus einer kleinen bibliophilen Kostbarkeit aus dem Domowina-Verlag. Auf 36 Seiten werden Rezepte aus der sorbischen Bauernküche vorgestellt. Kaum Maßangaben, wenige Zutaten, wenig Gewürze - kein Rezept ist länger als drei Sätze! Eine Kürze, in der die sprichwörtliche Würze liegt: Leicht gemerkt, leicht gekocht und viel Raum zum eigenen Probieren. Ilustriert mit zahlreichen Holzschnitten lassen sich die gefalteten Seiten zu einer Gesamtbreite von mehr als einem Meter auseinanderklappen. Hier isst das Auge mit!

Sorbisches Haus - gastlicher Tisch

42 originale Rezepte aus der sorbischen Bauernküche

Hynk Rychta , Manfred Starosta (Herausgeber)

Verlag: Domowina 1999

Titelart: Bücher

Einband: gefaltet

Seitenzahl: 36

Art.Nr.: 9783742007308

 

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: nicht mehr lieferbar

 

Kundenrezensionen:

Autor:  Gast am 07.12.2011
Bitte geben Sie Ihren Gesamteindruck auch in Sternen an:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

kleines übersichtliches Kochbuch der sorbischen Küche. Empfehlenswert wenn man mal etwas ausgefallen kochen möchte,doch sollte man nicht vergessen,daß die sorbische Küche sehr kalorienreich ist. Kann das Kochbuch wärmstens empfehlen.

Bewertung schreiben

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: