Lina Lisa Kolbitz, Laura Murzik (Autor/en)

Jakobsweg durch Brandenburg

Aus der Redaktion:
Der mittelalterliche Jakobsweg ist bereits seit vielen Jahren für Kenner, in den letzten Jahren eine jedoch immer populärer gewordene Herausforderung für Freizeit- und Profiwanderer geworden. Gleichzeitig entwickelte sich der Pilgerweg-Boom zu einer Chance für eine Vielzahl von europäischen Kleinregionen. Wo bekannt war, dass eine Region vom Jakobsweg berührt wurde, versuchte man den genauen Wegverlauf zu rekonstruieren und "auf diesem Weg" neue Besucher zu erreichen. So geschehen beispielsweise auch im Nordwesten Brandenburgs.
In dem hier vorliegenden Pilgerführer werden verschiedene Jacobsweg-Routen östlich Berlins vorgestellt. Fast dreißig Orte berührt die etwa 200 Kilometer lange Strecke, die in intensiven historischen Recherchen wiederentdeckt wurde. Beginnend in Frankfurt an der Oder wurde eine Nordstrecke über Müncheberg, Strausberg nach Bernau, eine Südstrecke über Fürstenwalde nach Erkner und eine Verbindungsstrecke zwischen Fürstenwalde und Müncheberg nachvollzogen werden.
Die beiden Autorinnen sind an dem Forschungsprojekt der Universität Viadrina in Frankfurt / Oder "Jakobswege westlich und östlich der Oder" beteiligt.

Jakobsweg durch Brandenburg

Von der Oder bis nach Berlin

Ulrich Knefelkamp (Herausgeber)

Verlag: bebra 2009

Titelart: Bücher

Einband: paperback

Seitenzahl: 142

Format BxH 11,5x19

Art.Nr.: 9783861246183

 

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: nicht mehr lieferbar

 

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: