Hans Waal (Autor/en)

Die Nachhut

Aus der Redaktion:
Brandenburg - das Land der Ewiggestrigen? So will es das vielbemühte Klischee. Hans Waal hat es auf die Spitze getrieben: Vier alte Männer verlassen einen vergessenen Bunker auf dem "Bombodrom" in der Wittstocker Heide. Fast 60 Jahre haben die Waffen-SS-Männer treu den Befehl befolgt: Aushalten so lange es geht. Doch jetzt wagen die gefühlten Hundertjährigen den Ausbruch - und treffen auf eine völlig andere Welt. Schwer bewaffenet beschließen sie sich in die "Reichshauptstadt" Berlin durchzuschlagen, gejagt von Polizei und Presse, gefeiert von jungen Neonazis.
Bei Hans Waal kommt niemand gut weg, nicht die alten Dorfbewohner und schon gar nicht die jungen Neonazis: Wieso haben die denn so kurze Haare, sind das etwa übergelaufene Russen? Und wieso haben die nur so Holzkeulen bei sich? Für solche Waschlappen muss man sich ja schämen!
Ein hintergründiger Road-Movie - Witz und Ironie von der ersten bis zur letzten Seite.

Die Nachhut

Roman

Verlag: Aufbau Taschenbuch Verlag 2009

Titelart: Bücher

Einband: paperback

Erscheinungstermin: November 2009

Art.Nr.: 9783746625584

 

9,99 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Regionen > Prignitz > Literarisches

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: