Historisches Messtischblatt Görzke / Wiesenburg und Umgebung

Aus der Redaktion

Das hier vorliegende Messtischblatt wurde erstmals 1902 erstellt und erhielt bis 1943 einzelne Nachträge. Die beiden zentralen Orte sind Görzke im nordwestlichen, und Wiesenburg im südöstlichen Teil der Karte. Zwischen diesen Städten befinden sich Teile der ausgedehnten Waldgebiete des Hohen Flämings und die Ortschaften Reetz, Reetzerhütten, Neuehütten, Schlamau, Schmerwitz, Benken und Werbing. Zum Zeitpunkt der Kartenerstellung gehörte etwa die norwestliche Hälfte des Gebietes zur Provinz Sachsen, und nur die südliche Hälfte zur Provinz Mark Brandenburg. Erst in der DDR sind die nordwestlichen Gebiete zu DDR-Bezirken gelangt, die später wieder das Land Brandenburg bildeten.

Bearbeitungsstand

Aufgenommen: 1902
Letzte Nachträge: 1943

Kartenschnitt

Historisches Messtischblatt Görzke / Wiesenburg und Umgebung

Blatt 3840

Karten des Deutschen Reiches 1:25 000

Verlag: Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg 1943

Titelart: Landkarte

Einband: gerollt

BxH ca. cm: 58x59

Maßstab: 1:25 000

Format BxH 59x59

Art.Nr.: X749003840YYY

 

4,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

4,00 EUR

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Landkreise & Städte > Potsdam-Mittelmark > Historische Messtischblätter

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: