Historisches Messtischblatt Wittstock, Heiligengrabe, Umgebung


Das hier vorliegende Messtischblatt aus dem Erstellungs- und Bearbeitungszeitraum 1881 bis 1932 ist eines der interessantesten der Reihe "Karten des Deutschen Reiches". Nicht zuletzt auch daher, weil die Karte das Gebiet ohne das heute dort befindliche Autobahnkreuz Herzsprung zeigt. Die Karte zeigt den Bereich zwischen Wittstock an der Dosse und Heiligengrabe, wobei beide Orte vollständig auf der Karte abgebildet sind. Deutlich erkennbar ist die Struktur des Stadtkernes, die Stadtbefestigung und die Außenbezirke. Auch die Struktur von Heiligengrabe mit Stift und Gut, sowie das angrenzende Dorf Techow ist deutlich ablesbar. Die weiteren Ortschaften der Karte sind Blandikow, Papenbruch, Liebenthal, Maulbeerwalde, Zaatzke, Glienicke, Jabet und Biegen. Die Karte zeigt eine reiche landschaftliche Gliederung. Interessant sind darüber hinaus einzelne kulturlandschaftliche Objekte wie die Wittstocker Landwehr oder die zahlreichen Torfsticke nordwestlich von Wittstock.

Wittstock - Dosse - Heiligengrabe - Messtischblatt - Landkarte

Bearbeitungsstand:
Aufgenommen: 1881
Nachträge: 1932

Kartenschnitt


Historisches Messtischblatt Wittstock, Heiligengrabe, Umgebung

Blatt 2840

Karten des Deutschen Reiches 1:25 000

Verlag: Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg 1932

Titelart: Landkarte

Einband: gerollt

BxH ca. cm: 58x59

Maßstab: 1:25 000

Format BxH 59x59

Art.Nr.: X749002840YYY

 

4,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

4,00 EUR

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Landkreise & Städte > Ostprignitz-Ruppin > Historische Messtischblätter
Landkreise & Städte > Ostprignitz-Ruppin > Wittstock / Dosse

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: