Historisches Messtischblatt Kyritz und Umgebung 1882-1932

Aus der Redaktion

Das hier vorliegende Messtischblatt wurde 1882 erstellt und 1932 ergänzt. Im Zentrum befindet sich die Stadt Kyritz, etwas östlich davon die beiden langgestreckten Seen Stolper See und der Bantikow- bzw. Klempow-See. Beide Seen durchziehen das Kartengebiet nahezu vollständig von Nord nach Süd und lassen und zwei schmale Landübergänge. Die der Stadt den Beinamen "an der Knatter" gebende "Knatter" sucht man bekanntlich vergeblich, dafür schlängelt sich die Jäglitz ebenfalls in Nord-Süd-Richtung durch das Kartengebiet, nicht ohne mit einem Nebenarm ("Knatter") Kyritz zu berühren. Weiterhin sind auf der Karte die Ortschaften Holzhausen, Mechow, Gantikow, Drewen und Stolpe - östlich der Seenkette Bantikow, Sechszehneichen und Wulkow abgebildet. Kulturlandschaftlich interessant sind beispielsweise die beiden Landwehren nordöstlich von Kyritz, der Weinberg bei Gantikow oder die zahlreich abgebildeten Lehm-, Mergel- und Sandgruben.

Bearbeitungsstand

Aufgenommen: 1882
Nachträge: 1932

Kartenschnitt

Historisches Messtischblatt Kyritz und Umgebung 1882-1932

Blatt 3040

Karten des Deutschen Reiches 1:25 000

Verlag: Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg 1932

Titelart: Landkarte

Einband: gerollt

BxH ca. cm: 58x59

Maßstab: 1:25 000

Format BxH 59x59

Art.Nr.: X749003040YYY

 

4,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

4,00 EUR

Lieferzeit: ca. Dienstag, 22. August

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Landkreise & Städte > Ostprignitz-Ruppin > Historische Messtischblätter

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: