Günther H. W. Preusse (Autor/en)

Als Eva 8 war

Klappentext:
Die Reflexionen des Schriftstellers und Biografen Günther H. W. Preuße sind seine Reminiszenz an das "Land der Kindheit", wo auch immer jeder von uns vor Zeiten darin seinen Platz gehabt haben mag. Fernes Kindheitsleuchten, in der Lyrik und Prosa der Eva Strittmatter inspirierte ihn zu seinen Texten. So durchstreift der Autor darin an der Seite eines imaginären Mädchens noch einmal für Augenblicke diese "kleine Zeit vorm großen Weg". Seine Miniaturen beseelten die Malerin Linde Kauert, bekannt für ihre zauberhaften Bilder zur Literatur und den den Buchgestalter Heinz Hellmis zu einem Kaleidoskop von acht Textbildern längst verwehter Lebensaugenblicke. Angesichts der zehnten Wiederkehr des Tages, da eine der größten Lyrikerinnen deutscher Sprache - Eva Strittmatter - 8 war,  sei ihr dieses Büchlein in großer Wertschätzung gewidmet.
Als Eva 8 war

Kaleidoskop einer Kindheit in acht Textbildern

Verlag: Zwiefach Edition 2009

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 64

Format BxH 16x23

Art.Nr.: 9783940408105

 

Statt 19,95 EUR
Nur 14,95 EUR
Sie sparen 25 % / 5,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte: