Franziska Steinhauer (Autor/en)

Gurkensalat. Kriminalroman

Aus der Redaktion:
Im Spreewald-Schloss des Senior-Unternehmers Olaf Gieselke wird dessen Enkel tot aufgefunden. Erschossen mit einem Gewehr aus der Waffensammlung des Großvaters. Ein Unfall? Ein Mord? Enkel und Enkelin waren den Großeltern für einige Tage anvertraut worden - die "Tat" geschah während der Mittagsruhe. Großeltern und Eltern sind entsetzt: wie konnte das passieren? Doch der mit dem Fall betraute Kommissar Peter Nachtigall braucht nicht lange, um sich einem Gestrüpp aus Familien-Animositäten gegenüber zu sehen, das angesichts des toten Maurice aufgebrochen ist. - Was den Fall nicht einfacher macht: am folgenden Tag wird eine weitere Leiche entdeckt. Die des Naturschützer Wolfgang Maul, der sich für die umstrittene Neuansiedlung von Wölfen in der Lausitz stark gemacht hatte ...
Franziska Steinhauers sechster Krimi beschäftigt Kommissar Nachtigal erstmals nicht in Cottbus, sondern im nahe gelegenen Spreewald. Der Mordfall im Herrenhaus ist zunächst in echt Agatha Christie'scher Manier konstruiert: eine relativ begrenzter Tatort, eine Vielzahl möglicher Täter, die befragt, Motive und Alibis, die untersucht werden müssen. Das ganze jedoch erweitert um einen zweiten Mord, versetzt mit einer aktuellen Kontroverse - der Wolfsansiedlung am Spreewald. Respekt!

Gurkensalat. Kriminalroman

Peter Nachtigalls sechster Fall

Verlag: Gmeiner-Verlag 2010

Titelart: Bücher

Einband: paperback

Seitenzahl: 420

Format BxH 12x20

Art.Nr.: 9783839211007

 

13,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Regionen > Spreewald > Literarisches
Neuerscheinungen > Juli 2010

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: