Eugen Herman-Friede (Autor/en)

Abgetaucht! Als U-Boot im Widerstand

Verlagsinfo: Sie nannten sich selbst U-Boote, die Berliner Juden, die während der Nazi-Herrschaft aus Angst vor der drohenden Deportation in den Untergrund gingen. Anfang 1943 muss auch Eugen untertauchen, der Schutz des nicht-jüdischen Stiefvaters reicht nicht mehr aus. Er findet Zuflucht in Luckenwalde, einer Kleinstadt bei Berlin. Bald schon bilden hier die Nazi-Gegner, die Juden verstecken, gemeinsam mit diesen Juden eine Widerstandsgruppe, und Eugen ist mit dabei. Endlich kann er selbst etwas tun! Er zieht Flugblätter ab und verteilt sie, und er hilft dabei, Verfolgten Unterschlupf und falsche Papiere zu besorgen. Immer tollkühner werden die Aktionen …

Abgetaucht! Als U-Boot im Widerstand

Tatsachenroman

Verlag: Gerstenberg Verlag 2009

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 255

Format BxH 14x22

Art.Nr.: 9783836952415

 

14,90 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Historisches > Jüdische Geschichte
Neuerscheinungen > Februar 2009
Landkreise & Städte > Teltow-Fläming > Luckenwalde