Monika Nakath (Autor/en)

Aktenkundig: 'Jude'!

Verlagsinfo: Die Verfolgung und Ermordung der deutschen und europäischen Juden gehört zu den dunkelsten Kapiteln der Geschichte des »Dritten Reichs«. Dabei ist die Rolle der unteren und mittleren Verwaltungsbürokratie noch keineswegs abschließend erforscht. Der vorliegende Band nimmt sich des Themas am Beispiel Brandenburg an. Hier lag die Organisation der Verfolgung maßgeblich in der Verantwortung des Oberfinanzpräsidenten Berlin-Brandenburg, dessen Behörde alle Juden, die emigrierten bzw. deportiert wurden, akribisch erfasste. Die Auswertung der archivalisch überlieferten und hier in exemplarischer Auswahl edierten Unterlagen dokumentiert - im Überblick, aber auch in ergreifenden Einzelschicksalen - die Enteignung und Verwertung des jüdischen Vermögens. Die vorliegende Studie entstand in Zusammenhang mit der Wanderausstellung »Aktenkundig: Jude! «, die bis mindestens 2011 zu sehen sein wird.
Aktenkundig: 'Jude'!

Judenverfolgung in Brandenburg 1933-1945

Verlag: bebra 2010

Titelart: Bücher

Einband: paperback

Seitenzahl: 332

Format BxH 15x21

Art.Nr.: 9783937233635

 

34,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Historisches > Jüdische Geschichte
Neuerscheinungen > Mai 2010

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: