Landkreis Teltow 1899 und 1926

Aus der Redaktion: Dieses gefaltete Kartenblatt beinhaltet zwei Karten: auf der Vorderseite die 'Handkarte vom Kreise Teltow - Für den Schulgebrauch gezeichnet von K. Döring'  1899 im Maßstab 1:150 000, auf der Rückseite den Nachdruck eine Karte des Reichsamtes für Landesaufnahme von Kreis Teltow aus dem Jahre 1926. Beide Karten machen den Bedeutungsverlust, den dieser Landkreis in diesem Zeitraum erlitten hat nachvollziehbar. Noch am Ende der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts galt er als einer der reichsten Kreise der Provinz Brandenburg. Mit dem schrittweisen Austritt von Orten aus dem Kreisverband, z.B. Charlottenburg, Schöneberg und der späteren Bildung von Groß-Berlin verlor der Kreis fast 90 Prozent seiner Einwohner und den größten Teil seiner wirtschaftlichen Bedeutung.
Die beiden Karten haben auseinandergefaltet ein Format von 38 x 45 cm. Auf der Seite der Karte von 1926 hat der Pharus-Verlag einen ausführlichen und informativen Text zur Geschichte des Landkreises angefügt. Die Karte kann zusammengefaltet in einen schützenden Papp-Umschlag eingesteckt werden.
Landkreis Teltow 1899 und 1926

Verlag: Pharus-Verlag 2007

Titelart: Landkarte

Titelgruppe: Nachdruck

Einband: gefaltet

Maßstab: 1:150 000

Format BxH 12x20

Art.Nr.: 9783865141385

 

7,50 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: