Preußisches Urmesstischblatt Wustermark und Umgebung 1839

Aus der Redaktion:
Auf diesem Preußischen Urmesstischblatt aus dem Jahre 1839 kommt der Kontrast zwischen havelländischer Luchlandschaft und Feldmark um Wustermark und Hoppenrade sehr schön zur Geltung. Die Landschaft ist von den später dominierenden Eisenbahnstrecken noch völlig unberührt. Eine Reihe von Flurbezeichnungen, die bei der späteren Landesaufnahme um 1900 nicht mehr berücksichtigt wurden, sind hier noch erhalten, beispielsweise die "Wüste Feldmark Schlabrendorf", die "Knoblocher Fichten" oder ein "Der Weinberg" nördlich von Falkenrehde.
Die Karte wurde gezeichnet und aufgenommen von Lieutenant O'Etzel im Garde-Schützen-Bataillon.

Weitere abgebildete Orte: Knobloch, Etzin, Priort, Buchow, Carpzow, Dyrotz, Wernitz, Zeestow, Markee, Markau, Bredow

Kartenschnitt

Preußisches Urmesstischblatt Wustermark und Umgebung 1839

Blatt 3443

Preußische Urmesstischblätter

Verlag: Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg 1839

Titelart: Landkarte

Titelgruppe: Nachdruck

Einband: gerollt

BxH ca. cm: 58x59

Maßstab: 1:25 000

Format BxH 58x59

Art.Nr.: X749003443PUR

 

7,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

4,00 EUR

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Landkreise & Städte > Potsdam > Alte Karten und Pläne
Landkreise & Städte > Havelland > Wustermark

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: