Preußisches Urmesstischblatt Spandau und Umgebung 1836

Aus der Redaktion:
Eines der schönsten preußischen Messtischblätter. Das Gebiet zwischen Schloss Charlottenburg und der Stadt Spandau sieht nicht anders aus, als das gesamte Gebiet der Mark Brandenburg zu dieser Zeit. Nichts deutet darauf hin, dass weite Teile dieser Flächen in wenigen Jahrzehnten komplett bebaut sein werden. Schloss Charlottenburg im rechten unteren Bereich, im linken Bereich die Stadt Spandau mit ihren Befestigungsanlagen. Nördlich "Die Jungfern Heide", südliche die Spandauer Heide, dazwischen die Spree mit ihrer Mündung in die Havel. Die Havel durchquert den linken Teil malerisch von Nord nach Süd.

Auf der Karte etwa abgebildetes Gebiet:

Kartenschnitt

Preußisches Urmesstischblatt Spandau und Umgebung 1836

Blatt 3445

Preußische Urmesstischblätter

Verlag: Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg 1836

Titelart: Landkarte

Titelgruppe: Nachdruck

Einband: gerollt

Maßstab: 1:25 000

Format BxH 58x59

Art.Nr.: X749003445PUR

 

7,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

4,00 EUR

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: