Pharus-Plan Teltow-Kanal (östliche Hälfte)

Aus der Redaktion

Diese Karte zeigt den östlichen Teil des Teltowkanals zwischen Tempelhof und Köpenick, damals noch "Cöpenick". Die südlichen Stadtrandgebiete waren damals noch vorwiegend ländlich geprägt. Jedoch zeigt die Karte bereits den bevorstehenden Wandel: Baugesellschaften hatten große Flächen in Tempelhof, Rudow oder Alt Glienicke aufgekauft, um daraus gewinnbringend Wohngebiete zu entwickeln.
Der vorliegende Plan sollte potentiellen Investoren einen Überblick verschaffen und zu einem Engagement überzeugen. Ein Pluspunkt offensichtlich, die Lage am Wasser, am 1906 eröffneten Teltowkanal. Besonders hervorgehoben auch die Bahnhofstationen, die die problemlose Anbindung an die Großstadt verdeutlichen sollten.

Pharus-Plan Teltow-Kanal (östliche Hälfte)

Buckow, Köpenick, Lichtenrade, Rixdorf, Rudow, Schönefeld, Tempelhof, Treptow

Verlag: Pharus-Verlag 2006

Titelart: Landkarte

Titelgruppe: Nachdruck

Einband: gefaltet

Format BxH 68x96

Art.Nr.: 9783865141217

 

12,50 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: