Julius H. Schoeps, Manfred Görtemaker, Gerd Heinrich, Hans J. Hillerbrand, Frank Göse, Irene A. Diekmann, Jürgen Luh, Jürgen Angelow, Marko Leps, Michael Bienert, Kristina Hübener, Frank-Lothar Kroll (Autor/en)

Preußen. Geschichte eines Mythos

Verlagsinfo:
Der Klassiker in aktualisierter Neuauflage: Die längste Zeit seines Bestehens war Preußen reaktionär und modern zugleich: Es stand für Militarismus und Bürokratie, aber auch für Reformstreben, Liberalismus und Religionsfreiheit. Die Vielzahl der bedeutenden Persönlichkeiten, die Preußen im Politischen wie im Kulturellen hervorgebracht hat, die Feldzüge und Kriege sowie die »preußischen Tugenden« begründeten einen Mythos, der bis in unsere Tage ungebrochen ist. Namhafte Historiker gehen diesem Mythos nach und beschreiben anschaulich die prägenden Aspekte preußischer Geschichte zwischen 1134 und 1947.
Preußen. Geschichte eines Mythos

Verlag: bebra 2011

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 248

Format BxH 22.5x24.5

Art.Nr.: 9783898090957

 

19,95 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Neuerscheinungen > September 2011