Marcel Piethe (Autor/en)

Auf der Spur des Bären

Verlagsinfo:

Marcel Piethe ist vielen an der Geschichte Brandenburgs Interessierten vor allem als regelmäßiger Autor der Zeitschrift "Die Mark Brandenburg" bekannt. Sein neues Buch "Auf den Spuren des Bären" ist eine Art Spurensuche - zurück in die Anfänge und die Vorgeschichte Brandenburgs. Albrecht der Bär, Gründer und erster Markgraf der Mark Brandenburg, gilt als eine der Schlüsselfiguren für die Besiedlung Ostdeutschlands. Marcel Piethe begibt sich auf Spurensuche, orientiert an Albrecht dem Bären, wichtige andere Stationen der askanischen Besiedlung jedoch nicht auslassend. Er beginnt im Harzvorland, führt durch die Altmark, bis nach Brandenburg. Es werden Orte aufgesucht, die mit der askanischen Besiedlung verknüpft sind oder an Ereignisse anknüpfen: Baudenkmäler, historische Stätten, erzählt Legenden und Geschichten neu.

Auf der Spur des Bären

Kulturbilder vom Werden der historischen Mark

Verlag: hendrik Bäßler verlag 2013

Titelart: Bücher

Einband: paperback

Seitenzahl: 128

Erscheinungstermin: März 2014

Format BxH 12x21

Art.Nr.: 9783930388486

 

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: noch nicht vorbestellbar

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: