Dörthe Ziemer (Autor/en)

Niederlausitz

Verlagsinfo:

Über Jahrhunderte war die Niederlausitz eher ein "Zwischenland" in wechselnden politischen Abhängigkeiten und Konstellationen. Heute erfindet sich die mehrsprachige Region neu: Neben gewachsenen Kulturlandschaften, lebendigem Brauchtum und altem Handwerk, neben historisch gewachsenen Stadtkernen und bedeutenden Schlossanlagen gibt es skurrile Industriedenkmäler und neu entstehende Seen zu entdecken. Dass die Niederlausitz nicht nur Braunkohleabbau und Erdraub ist, zeigt dieser schöne und reichhaltig betextete Bildband auf anschauliche Weise.

Die Autorin:

Dörthe Ziemer ist am Rande des Spreewaldes im mittelalterlichen Luckau aufgewachsen. Nach dem Studium der Russistik und Germanistik war sie fünf Jahre als Journalistin in der Lausitz unterwegs. Heute ist sie Redakteurin beim Netzwerk für Osteuropa-Berichterstattung n-ost.

Niederlausitz

Märkische Oderzeitung (Herausgeber)

Verlag: Culturcon 2012

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 64

Sprache deutsch - polnisch - englisch

Format BxH 22x22

Art.Nr.: 9783941092853

 

14,95 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Regionen > Niederlausitz > Weiteres
Neuerscheinungen > Juli 2012

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte: