Siegmar Brüggenthies, Martin Dröge, Arne Ziekow (Autor/en)

Der Welt abhanden gekommen. Der Südwestkirchhof Stahnsdorf

Verlagsinfo:

Der Südwestkirchhof Stahnsdorf ist einer der schönsten Friedhöfe Deutschlands. Er wurde 1909 eröffnet und ist bis heute Anziehungspunkt für Besucher aus aller Welt. Überall finden sich Mausoleen und Grabanlagen berühmter Persönlichkeiten: Der Komponist Engelbert Humperdinck, die Verleger Gustav Langenscheidt
und Louis-Ferdinand Ullstein, der Industrielle Werner von Siemens oder der Zeichner Heinrich Zille liegen hier begraben. Zum 100-jährigen Jubiläum des Friedhofes fing Siegmar Brüggenthies die Stimmung dieser einmaligen Begräbnisstätte mit wundervollen Fotografien ein, die er in einer Ausstellung unter dem Titel Der Welt abhanden gekommen präsentierte. Sie finden sich nun in diesem Bildband wieder, der mit Beiträgen von Bischof Dr. Markus Dröge und Dr. Arne Ziekow ergänzt wurde.

Der Welt abhanden gekommen. Der Südwestkirchhof Stahnsdorf

Verlag: Mitteldeutscher Verlag 2012

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 112

Format BxH 24x22

Art.Nr.: 9783898128827

 

16,95 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Neuerscheinungen > März 2012

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte: