Daniela Morgenstern, Tobias Kunow, Stephan Theilig (Autor/en)

Potsdamer Ge(h)schichte 7 - Das friderizianische Potsdam

Klappentext:

Potsdam verdankt seine weltweite Bekanntheit vor allem Friedrich II. und seinem Schloss Sanssouci. Doch ist dies nur ein Ausschnitt jenes Potsdams im 18. Jahrhundert, das durch die damaligen Preußen-Könige und ihre Baumeister, aber auch durch die Einwohner geprägt wurde. Der vorliegende Band zeigt die Spuren jener Epoche, erzählt ihre Geschichten und lässt das friderizianische Potsdam widererstehen.

Inhalt:

  • Einleitung - Eine Stadt und ein Jahrhundert
  • Viel Trubel in der Innenstadt - Potsdams altes Zentrum
  • "Verlorenes Herz" - Das Potsdamer Stadtschloss
  • Eine Allee des Prunkes - Die Breite Straße im 18. Jahrhundert
  • Vom Dorf zur Stadt - Die alten Stadttore
  • Out of Amsterdam - Das Holländische Viertel
  • Kleinböhmen in Potsdam - Die Weberkolonie Nowawes
  • Der König und sein "Wüster Berg" - Das Schloss Sanssouci
  • Geklapper und Gerichte - Die Historische Mühle
  • Ein überdimensioniertes Gästehaus - Das neue Palais
  • Anfänge des Klassizismus - Das Marmorpalais im Neuen Garten
Potsdamer Ge(h)schichte 7 - Das friderizianische Potsdam

Potsdamer Ge(h)schichte

Verlag: edition q 2007

Titelart: Bücher

Einband: paperback

Seitenzahl: 120

Format BxH 11.5x19

Art.Nr.: 9783861246077

 

9,90 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: