Friedrich Christian Delius (Autor/en)

Die Birnen von Ribbeck. Erzählung

Aus der Redaktion:

Nachwendezeit: Ein Volksfest im berühmten Ribbek im Havelland. Westberliner Besucher sind gekommen und - belesen wie sie sind - wollen sie ein Zeichen dafür setzten, endlich wieder an die "gute alte Vergangenheit" des Dorfes anzuknüpfen. Sie wollen einen Birnbaum pflanzen, direkt neben dem Schloss. Doch es meldet sich ein Einheimischer zu Wort. Ein Bauer aus Ribbeck beginnt zu sprechen, mühevoll zunächst, doch irgendwann in einem fließenden Redestrom. Er erzählt von den alten Geschichten, die im Ort überliefert wurden, aus dem Dreißigjährigen Krieg bis in die Nazizeit, die der Besatzung, der DDR und der Wende, erzählt das, was nicht bei Fontane steht.
Eine einfühlsame Geschichte über kulturelle Eroberungsgelüste in der Zeit nach der Wende.
Die Erzählung erschien erstmals 1991.

 

Die Birnen von Ribbeck. Erzählung

Verlag: Rowohlt 2013

Titelart: Bücher

Einband: paperback

Seitenzahl: 88

Format BxH 11.5x19

Art.Nr.: 9783499259944

 

8,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Regionen > Havelland > Literarisches
Landkreise & Städte > Havelland > Ribbeck
Neuerscheinungen > Februar 2013

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: