Ferdinand Ludewig Schönemann, Johann Adolph August Haensch (Autor/en)

... ernsthafte Beyträge zur Geschichte der Stadt Werder ...

Ferdinand Ludewig Schönemanns »Diplomatische und Topographische Geschichts-Beschreibung der Churmärkschen Mediat-Stadt Werder« und Johann Adolph August Haenschs »Beschreibung der Stadt Werder an der Havel und der Dörfer Glindow und Petzow 1852«

Verlagsinfo:

Die hier vereinigten Quellentexte gehören zu den ältesten umfangreichen Schriftzeugnissen zur Geschichte Werders. Schönemanns Chronik von 1784 enthält eine Fülle historischer Informationen zur Situation der Stadt in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts und beschreibt »das Bild einer märkischen Kleinstadt in der Zeit des preußischen Absolutismus mit vielen Details und die Geschichte ihres Werdens« (B.D. Otto). Die Aufzeichnungen des Werderaner Pfarrers Haensch von 1852 sind eine bemerkenswert informative Quelle zur Situation Werders, Glindows und Petzows um die Mitte des 19. Jahrhunderts. Beide Texte werden in ihren originalen Fassungen zugänglich gemacht und durch Sach- und Worterklärungen sowie ein ausführliches Register erschlossen.

... ernsthafte Beyträge zur Geschichte der Stadt Werder ...

Zwei der ältesten Quellentexte zur Geschichte der Stadt Werder

Studien zur brandenburgischen und vergleichenden Landesgeschichte

Harmut Röhn (Herausgeber)

Verlag: Lukas Verlag für Kunst- und Geistesgeschichte 2012

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 220

Format BxH 15.8x23.5

Art.Nr.: 9783867321396

 

25,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Neuerscheinungen > April 2012

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: