Alfred Roggan, Klaus Neitmann, Winfried Töpler, Rolf Radochla, Heinz-Dieter Krausch, Klaus Wackernagel, Michael Bock, Jürgen Stein, Walter Wenzel, Christian Wilhelm Bronisch (Autor/en)

Niederlausitzer Studien - Heft 38 / 2012

Inhalt:

  • Die Lokalisierung der Entscheidungsschlacht des Schmalkaldischen Krieges am 24. April 1547 nach den verschiedenen historischen Darstellungen (Klaus Wackernagel)
  • Kirche und Welt im spätmittelalterlichen Lübben (Klaus Neitmann)
  • Zur Lokalisierung der civitas Triebus (Walter Wenzel)Der lange Wall nördlich von Sauo (Rolf Radochla)
  • Zur Geschichte des Weinbaues im Südwesten des Altkreises Guben (Heinz-Dieter Krausch)
  • Der älteste niedersorbische Sprachbeleg in einem Buch aus dem Dominikanerkloster in Luckau (Winfried Töpler)
  • Die Golßener Stadtordnung von 1548 (Michael Bock)
  • Die Großfamilie Tekler im 16. und 17. Jahrhundert in der Niederlausitz und der Neumark (Jürgen Stein)
  • Die „Heilige Quelle Loboschitza“ zu Lobendorf und ihre Bedeutung für das regionale Erbeverständnis (Alfred Roggan)
  • Nachrichten aus Groß-Mehßow (Christian Wilhelm Bronisch)

 

Niederlausitzer Studien - Heft 38 / 2012

Verlag: Regia Verlag

Titelart: Bücher

Einband: unbekannt

Seitenzahl: 184

Format BxH 14x20

Art.Nr.: 9783869292090

 

10,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Neuerscheinungen > Januar 2013

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte: