Helmut Assing, Antonia Schütz, Holger Kürbis, Denny Becker, Mario Huth, Helmut Börsch-Supan, Paul Irving Anderson, Wolfgang Jansen (Autor/en)

Jahrbuch für brandenburgische Landesgeschichte - Band 61

Inhalt:

  • Die Potsdamer Burgen. Irrtümer, Erkenntnisse, umstrittene Fragen und neue Lösungsansätze (Helmut Assing) S. 13–39
  • Zur Entstehung und Entwicklung hoch- und spätmittelalterlicher Burgen und Adelssitze in der Uckermark (Antonia Schütz) S. 40–59
  • Kavalierstouren des brandenburgisch-preußischen Adels (1550–1750). Quantitative Überlegungen (Holger Kürbis) S. 60–82
  • Von der bischöflichen Residenz zum königlichen Amt. Zur Bau- und Nutzungsgeschichte des Schlosses zu Storkow und zu seinem Inventarium von 1724 – Edition (Denny Becker) S. 83–106
  • Über die Anfänge der forstwissenschaftlichen Lehre in Brandenburg-Preußen. Eine erste Zwischenbilanz (Mario Huth) S. 107–139
  • Königin Luise. Würdigung und Kult S. (Helmut Börsch-Supan) 140–148
  • Theodor Fontane und Philipp zu Eulenburg: Der Briefwechsel 1880–1890 – Edition (Teil I) (Paul Irving Anderson) S. 149–172
  • Neuruppin wird Theaterstadt. Vom Nachkriegsprovisorium zur Modellbühne (1945–1950) (Wolfgang Jansen) S. 173–198

 

Jahrbuch für brandenburgische Landesgeschichte - Band 61

Jahrbuch für brandenburgische Landesgeschichte

Verlag: Landesgeschichtliche Vereinigung für die Mark Brandenburg e. 2010

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 372

Format BxH 17x24.5

Art.Nr.: XXXXX33010YYY

 

19,50 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: