Heinz-Dieter Heimann, Klaus Neitmann, Thomas Brechenmacher (Autor/en)

Die Nieder- und Oberlausitz. Band 3: 19. Jahrhundert

Verlagsinfo

In Band 3 dieser die Grenzen von Sachsen und Brandenburg überschreitenden Landesgeschichte steht die neue politische Situation im Europa nach dem Wiener Kongress im Mittelpunkt. Für die Lausitz war dies ein Wendepunkt, kam es doch nun zu einer Grenzziehung, die sie auch politisch in eine sächsische Ober- und eine preußische Niederlausitz trennte. Beleuchtet werden nicht nur die kurz- sondern auch die langfristigen Folgen, die sich bereits in diesem 19. Jahrhundert abzeichneten. Die Landschaften standen zwischen der Bewahrung von Traditionen und dem Druck von Modernisierungen, wurden umgeformt von zentralstaatlichen administrativen Impulsen und kirchlich-konfessionellen Raumordnungen, stellten sich sozialen und wirtschaftlichen Herausforderungen und suchten in alldem ihre regionalen und ethnischen Identitäten (Sorben) zu behaupten oder neu auszuprägen.

Konturen einer Integrationslandschaft

Verlag: Lukas Verlag für Kunst- und Geistesgeschichte 2014

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 450

Erscheinungstermin: Mai 2014

Format BxH 15.8x23.5

Art.Nr.: 9783867321624

 

36,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Neuerscheinungen > Mai 2014

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte: